Amateurtheater
Werralöwen
"Der doppelte Heiner"

Komödie in drei Akten von Andreas Heck

Darsteller:
Heiner SchmidtKlaus Adam
Gundula SchmidtMelanie Schönau
Günther SchmittHeiko Köppe
Walburga SchmittJennifer Seidel
Felicitas GlückAnja Bauer
Hans TreiberThomas Möller
Margarete KaufmannSabine Heinz
MandySilvana Nowak
Toni PastarelliAndree Heinemann
Stab:
SouffleuseSabine Gundlach
RegieThomas Möller
Beleuchtung / TechnikTommi Griebel
Beleuchtung / TechnikJens Griebel
Inhalt:
Steuererklärung verschlafen? Lottoschein vergessen? Goldfisch allein zu Haus? Und morgen früh geht‘s in den wohlverdienten Urlaub?
Kein Problem – wozu hat man gute Freunde und Nachbarn?

Heiner, seit Jahren Lottospieler ohne Glück und seine liebe Frau machen Urlaub im Bayerischen Wald. Heim, Herd und Goldfisch Hansi sind bestens versorgt. Der rührige Wohnungsnachbar Günther und die treue Margarete, Inhaberin der Lottoannahmestelle von gegenüber, kümmern sich pflichtbewusst um alles.
Es hätte so schön sein können … wenn Heiner und Gundula nur die Steuererklärung unterschrieben und Günther den Lottoschein auch abgegeben hätte.
Zum Glück kennt Margarete ihren Günther und hat vorausschauend einen Lottoschein gespielt. Auch die bürgerfreundliche Finanzbeamtin Frau Glück, möchte nur schnell die Unterschriften auf der Steuererklärung einholen. Also alles in bester Ordnung ... könnte man meinen.
Doch plötzlich wird – ohne jede Vorwarnung – aus einem Hausdrachen eine betrogene Ehefrau, aus einer Finanzbeamtin eine Glücksbotin, aus einem harmlosen Nachbarn ein doppelter Heiner mit unehelicher Tochter und aus einem Goldfisch ein Seeungeheuer …
na dann, viel Glück.


Mail Kontakt Impressum