Amateurtheater
Werralöwen
"Hüter des Grals"

historisches Schauspiel von Harry Weghenkel

Darsteller:
Hartmann von AueKlaus Adam
KnappeMartin Griebel
Anselm, DrehleierspielerMichael Fritz
Wolfram von EschenbachMichael Neitzel
Margareta, BurgherrinSabine Heinz
Gaucelm, Katharerbischof Uwe Müller
Albert von Brandenburg, BurgherrHeiko Köppe
Marie, ZofeFranka Göpel
Sophie, LandgräfinAlexandra Gogler
Bianca, MädchenAlina Rimbach
Hermann, Landgraf von ThüringenAndree Heinemann
Anna, MilchmagdAnja Bauer
Ulrich, wandernder BettlerDieter Schuchardt
Fritz, LausbubFelix Köppe
Stab:
Autor & RegieHarry Weghenkel
Inhalt:
Man schreibt das Jahr 1209. Der berühmte Minnesänger und Ependichter Wolfram von Eschenbach ist zum dritten Mal in seinem Leben zu Gast auf der Wartburg, bei Landgraf Hermann, dem wohl freigebigsten Mäzen der mittelalterlichen Kultur. Er möchte, dass Wolfram endlich seinen Parzival vollendet, jene Heldengeschichte, in der das deutsche Publikum erstmals vom Heiligen Gral erfuhr. Wolfram zieht sich auf die Brandenburg zurück, um den Schluss seines großen Versromans zu ersinnen. Doch da dringen Nachrichten aus dem Süden Frankreichs nach Thüringen. In Beziers ist eine ganze Stadt hingerichtet worden, von den Truppen des Pariser Königs, im Auftrag des Papstes Innozenz. Der erste Völkermord in Europa. Die Opfer sind Katharer - die Hüter des Grals. Wie gelingt es Wolfram, diese Nachrichten zu verkraften? Was tut er?
Mail Kontakt Impressum